Reptil des Jahres 2021

Im Herbst 2020 habe ich für die Stiftung Naturschutz Berlin eine Illustration der Zauneidechse (Lacerta agilis) erstellt. Die Illustration wird im Rahmen von Workshops der Stiftung Naturschutz Berlin auf Taschen, Shirts, Drucksorten sowie auf Social Media Kanälen verwendet. Sie wirbt auf diese Weise für Initiativen zum Schutz dieser Echsengattung. Ich freue mich, dass ich dieses Projekt mit einer Illustration unterstützen darf!

Lebensraum und Aussehen

Die Zauneidechse ist in Österreich und Deutschland weit verbreitet und wurde wiederholt zum Reptil des Jahres gewählt. Der Lebensraum dieser Eidechse ist bedroht, obwohl ihre Ansprüche an diesen eher gering sind: Für die Eiablage und als Platz zum Sonnen benötigt sie offene Flächen, als Versteckmöglichkeit müssen Altgras und Totholz vorhanden sein.

Durch Färbung und Zeichnung sind vor allem die männlichen Tiere zur Paarungszeit im Frühsommer besonders auffällig. Die individuelle Zeichnung dieser Zauneidechse unterscheidet sich von Tier zu Tier. Sie ist abhängig vom Geschlecht, dem Alter und – bei den Männchen – der Jahreszeit.

Projekt Ablauf

Bei dieser Illustration einer männlichen Zauneidechse galt es, ein besonders schön gezeichnetes Exemplar mit aufwändigem Zeichnungsmuster auf dem Rücken und Schwanz auf grüner Grundfarbe darzustellen.

Aufgrund der umfassenden Verwendung der Illustration wurde die Zeichnung als beliebig skalierbare Vektorillustration in s/w und CMYK umgesetzt.

Zauneidechse

Ebenfalls lesenswert