Dieses auffällige Gebilde stammt aus Tunesien und wird Barytrose oder auch Wüsten-, Sand- oder Gipsrose genannt.

Barytrosen entstehen durch Kristallisierung der im Grundwasser enthaltenen Mineralien, welches in heißen und trockenen Gebieten durch Verdunstung von Oberflächenfeuchtigkeit nach oben gelangt. In Verbindung mit dem Sand bildet sich die blattförmige Struktur des Kristalls. Dieses Exemplar hat eine Größe von etwa 11 Zentimetern.